Preisverleihung am 22.01.2012 in der Deutschen Oper Berlin
Martin Häßler und Phillip Moll
Ansprache des Staatssekretärs für kulturelle Angelegenheiten,
André Schmitz
Laudation von Prof. Matthias Remus für Benjamin Schad
Benjamin Schad bedankt sich
Martin Häßler und Phillip Moll
Ansprache des Vorsitzenden der Götz-Friedrich-Stiftung,
Dr, Karlheinz Knauthe
Laudatio von Saskia Kuhlmann für Tabea Kranefoed
Tabea Kranefoed bedankt sich
Martin Häßler und Phillip Moll
Beim Empfang
Phillip Moll, Martin Häßler, Christoph Seuferle, Saskia Kuhlmann und André Schmitz
Begrüßung durch die Geschäftsführerin Saskia Kuhlmann
Ks. Karan Armstrong-Friedrich gratuliert Benjamin Schad
Tabea Kranefoed und Josiette Honnef,
die Repräsentantin der Gasag

Die Veranstaltung •

Der Empfang •
Thomas Fehrle, geschäftsführender Direktor der
Deutschen Oper Berlin,
André Schmitz und Christoph Seuferle, Intendant der DOB
Uwe Erik Laufenberg, General-Intendant der Oper Köln
Ks. Karan Armstrong mit André Schmitz
Dr. Karlheinz Knauthe mit Gattin im Gespräch
Tabea Kranefoed

Impressum:


© alle Photos Bettina Stöß

Veröffentlichung Honorarpflichtig



Belegexemplar an:

Bettina Stöß, Mommsenstrasse 36, 10629 Berlin
Tel.: 0174-1091971 / 030-39809531

www.moving-moments.de
email: bettina@moving-moments.de 
oder stoessbetti@gmx.de


Bank:           
Bettina Stöß,
Sparkasse Saarbrücken,
BLZ 59050101,
KTO 218525251


ST: 13/547/60767,
Finanzamt Charlottenburg;
Bismarckstr. 48, 10627 Berlin